Holzmechaniker (m/w/d)

Im Fokus steht die Serienfertigung von Möbeln

Als Holzmechaniker stellst du in Serienfertigung Möbel und viele andere Produkte her. Dabei kennst du die Eigenschaften unterschiedlicher Hölzer und verarbeitest sie mithilfe von automatisierten Maschinen und Anlagen.

Was macht ein Holzmechaniker

  • Be- und Verarbeitung von Holz und Holzwerkstoffen mit unterschiedlichen Techniken (auch computergesteuert)
  • Sägen, Hobeln, Schleifen und Fräsen
  • Durchführung von Furnierarbeiten
  • Behandeln von Holzoberflächen
  • Anwendung verschiedener Techniken bei den Verbindungen von Holzprodukten

Wie läuft die Ausbildung ab?

Von deinem Ausbilder wirst du zunächst mit den wichtigsten handwerklichen Tätigkeiten vertraut gemacht. Hierbei kannst du auch kleinere Möbelstücke und einen eigenen Werkzeugkoffer fertigen. Außerdem arbeitest du regelmäßig in allen Abteilungen mit. Dabei lernst du zum Beispiel, wie man CNC-Maschinen programmiert und bedient oder wie die Dübel oder Kantenanleimmaschinen funktionieren. In unserer Lehrwerkstatt belegst du außerdem einen (externen) Oberflächenkurs und zwei Maschinenkurse.

Vor Beginn der betrieblichen Ausbildung lernst du die Grundlagen deines Berufs innerhalb des schulischen Berufsgrundschuljahres (in Gunzenhausen, Dinkelsbühl oder Neustadt / Aisch). Während dieser Zeit erhältst du von Schüller eine monatliche Unterstützung von 100 €. In den folgenden zwei Jahren arbeitest du dual – jeweils im Wechsel am Standort Herrieden und an der Berufsschule Gunzenhausen. Am Ende deiner Ausbildung legst du vor der IHK deine Abschlussprüfung ab.

Ausbildungsbeginn:
01. September

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Bewerbungszeitraum ist vom 01. Juli bis spätestens 30. September des Jahres vor Eintritt ins Berufsgrundschuljahr – je früher ihr euch bewerbt, desto besser. Das Auswahlverfahren beginnt bereits ab den Sommerferien im Jahr vor dem Eintritt ins Berufsgrundschuljahr. 

Welche Qualifikationen sollte ich mitbringen?

Du besitzt mindestens den qualifizierenden Mittelschulabschluss. Gute Noten – insbesondere in Mathematik und in den technischen Bereichen – setzen wir voraus. Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, handwerkliches Geschick und logisches Denkvermögen runden dein Profil ab.