Zertifizierungen

Engagement zahlt sich aus

Von externen Institutionen wurden wir geprüft und zertifiziert.

Die Ansprüche definieren sich heute fortlaufend neu. Dazu braucht es hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die von der Eingangskontrolle bis zur Endfertigung Perfektion leben. Entscheidenden Anteil dabei hat unser Qualitätsmanagement, das die Prozessabläufe kontrolliert und sensibel steuert. Parallel begleiten permanete Audits und Prüfungen im Testlabor nach RAL GZ430, ISO und GS die gesamte Herstellungskette. Dem geschulten Blick unserer Ingenieure entgeht kein Detail, wenn es heißt, gleichbleibende Qualität zu sichern.

Möbel Made in Germany

Das Label „Möbel Made in Germany“ gewährleistet, dass unsere Produkte nachweislich aus deutscher Produktion stammen. Das vom Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung (RAL) anerkannte Herkunftsgewährzeichen, steht für Zuverlässigkeit, Sicherheit und gesundes Wohnen. Die anspruchsvollen Kriterien stellen sicher, dass neben einem hohen Fertigungsanteil auch Prozessschritte, wie Konstruktion, Qualitätssicherung und Montage, in Deutschland erfolgen. Die Anforderungen werden von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) überwacht.

Klimaneutrales Unternehmen

Die Basis für einen klimaneutralen Möbelhersteller bildet die CO2-Bilanz eines Unternehmens, der sogenannte Carbon Footprint (CO2-Fußabdruck). Um als klimaneutraler Möbelhersteller ausgezeichnet zu werden, ist man verpflichtet, jährlich seinen „Fußabdruck“ anhand von 3 Scopes zu berechnen. Dieser setzt sich zusammen aus direkten und indirekten Treibhausgasemissionen. Die Kompensation der ermittelten CO2-Bilanz erfolgt mit dem Erwerb (Stilllegung) hochwertiger internationaler Klimaschutzzertifikate, die dem Gold Standard, dem VCS Standard oder dem Clean Development Mechanismus entsprechen. Da Schüller alle CO2-Emmissionen der 3 Scopes abgelöst hat, wurde das Unternehmen mit der höchsten Stufe "Klimaneutraler Möbelhersteller" ausgezeichnet. 

PEFC

Im Jahr 2010 entschloss sich das Unternehmen eine Zertifizierung nach dem PEFC-Standard durchführen zu lassen. PEFC steht für “Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes”. Das ausgestellte PEFC-Label bestätigt nachweislich, dass die eingesetzten Hölzer und Holzwerkstoffe aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen stammen. Durch regelmäßige Nachweispflicht wird die Einhaltung der PEFC-Chain Of Custody fortlaufend sichergestellt.

Goldenes M / Emissionslabel Klasse A

Mit dem „Goldenen M“ vergibt die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM) ein Zeichen, das nur Möbel erhalten, die auf Herz und Nieren geprüft wurden. Sie müssen stabil, sicher haltbar und gut verarbeitet sein – mit dem Emissionslabel Klasse A wird bestätigt, dass von den Produkten keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Schadstoffemissionen ausgehen. Strenge Tests und fortwährende Kontrollen sorgen dafür, dass Möbel mit dem RAL-Gütezeichen für den Verbraucher einen hohen Qualitätsstandard und Schutz für Gesundheit und Umwelt auch über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus bieten.

GS-Zeichen

Mit dem Siegel „Geprüfte Sicherheit“ wird den Küchenmöbeln unserer aktuellen Collection durch die TÜV Rheinland LGA Products GmbH bescheinigt, dass sie den gesetzlichen Anforderungen, hinsichtlich Bedienungskomfort, Belastbarkeit, Materialkonstanz und Sicherheit, entsprechen.

ISO 9001 /
ISO 50001

Das im Unternehmen freiwillig eingeführte Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2015 regelt die Kundenorientierung und Prozessqualität anhand definierter Prozessabläufe. Angefangen
in der Produktentwicklung über die Produktion und Montage bis zum Kundendienst.

Durch das eingeführte Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001:2018 verpflichtet sich das Unternehmen, strukturiert und systematisch durch kontinuierliche Erfassung und Auswertung der Energiedaten sowie durch anschließende Ergreifung von Maßnahmen, seine Energieeffizienz zu verbessern.